Homöopathie - Apotheke

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Homöopathie

Dienstleistungen > Alternativmedizin
Die Homöopathie ist eine über 200 Jahre alte Wissenschaft. Sie wurde vom deutschen Arzt Samuel Hahnemann entdeckt und etabliert. Die Homöopathie ist eine eigenständige Heilmethode mit eigenen Gesetzen. Der wichtigste Grundsatz lautet: Similia similibus curentur. Auf Deutsch: Ähnliches möge mit ähnlichem geheilt werden. Homöopathie weckt die Selbstheilungskräfte des Körpers. 
 

Omida: Im Sortiment von Omida finden sich über 1400 Substanzen als Einzelmittel.
Für eine einfachere homöopathische Selbstbehandlung, können auch sogenannte Komplexmittel angewendet werden. Diese bestehen aus einer Kombination von mehreren homöopathischen Mitteln, die die gegenseitige Wirkung unterstützen bzw. ergänzen können. Omida führt über 45 dieser homöopathischen Komplexmittel um Ihnen die Selbstbehandlung zu erleichtern.
 
 
 


Ceres: Seit Jahrtausenden werden Arzneipflanzen und deren Zubereitungen in allen Kulturen angewandt und bilden auch heute noch die Basis einer ganzheitlichen Therapie. Pflanzliche Urtinkturen werden aus frischen Pflanzen durch Extraktion mit Alkohol hergestellt. Die Urtinkturen führen zu einer Stärkung des Regulationssystems und damit zu einer raschen und nachhaltigen Wirkung bei sehr geringer Dosis. Nebenwirkungen sind keine bekannt. Die Ceres-Urtinkturen können auch während der Schwangerschaft und zusammen mit anderen Medikamenten eingenommen werden.
 



Similasan:  Similasan-Produkte zielen besonders darauf ab auch Menschen ohne besondere Kenntnis der Homöopathie eine breite Produktpalette bereit zu stellen, damit diese ihre wichtigsten Alltagsbeschwerden behandeln können. So ist es auch für einen homöopathischen Laien möglich, ohne die Gefahr von Neben- oder Wechselwirkungen, Homöopathie einzusetzen. 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü